Sie sind hier: Region >

Gefahr: Motorrad-Brand drohte auf Wohnhaus überzugreifen



Wolfenbüttel

Gefahr: Motorrad-Brand drohte auf Wohnhaus überzugreifen

von Werner Heise


Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:




<a href= Feuer in der Juliusstraße. Ein Motorrad und zwei Fahrräder brannten in voller Ausdehnung nieder. ">
Feuer in der Juliusstraße. Ein Motorrad und zwei Fahrräder brannten in voller Ausdehnung nieder. Foto: Werner Heise



Wolfenbüttel. Ein in der Juliusstraße vor einem Mehrfamilienhaus abgestelltes Motorrad ging in den heutigen Morgenstunden gemeinsam mit zwei Fahrrädern in Flammen auf. In voller Ausdehnung drohte das Feuer auf das angrenzende Mehrfamilienhaus überzugreifen.


[image=5e1765a7785549ede64cf516]Eine direkt vor dem Brandherd zum Treppenhaus gelegene Fensterscheibe war kurz vorm zerbersten. Das Feuer hätte hier, ebenso wie an den Holzelementen der Balkone, leichtes Spiel gehabt sich auszubreiten. Aufgrund der starken Rauchentwicklung an der Hausfront und der Nähe des Brandes zum Eingangsbereich wurden die Bewohner von der Feuerwehr aufgefordert in ihren Wohnungen zu bleiben und Fenster und Türen geschlossen zu halten.

[image=5e1765a7785549ede64cf518]Unter der Einsatzleitung des Brandmeisters vom Dienst, Uwe Frobart, gelang es den Einsatzkräften der Ortsfeuerwehr Wolfenbüttel das Feuer schnell unter Kontrolle zu bekommen und zu erlöschen. Verletzt wurde niemand. Die Ursache für das Feuer, ob es ein technischer Defekt oder gar Brandstiftung war, muss nun die Polizei ermitteln.


zur Startseite