Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: Unfall mit einer schwerverletzten Person



Wolfsburg

Gegen Ampelmast geprallt: 84-Jähriger schwer verletzt

Der Mann kam mit seinem Caddy plötzlich von der Fahrbahn ab.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: aktuell24(KR)

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Aus bisher unbekannter Ursache kam am gestrigen Dienstagmittag gegen 13:45 Uhr ein 84-jähriger Wolfsburger mit seinem Caddy auf der Oebisfelder Straße in Wolfsburg von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine dortige Ampel. Dabei wurde der Senior schwer verletzt. Es entstand hoher Schaden an dem Auto und dem Ampelmast. Dies berichtet die Polizei.



Demnach habe der Wolfsburger mit seinem Caddy die Oebisfelder Straße in Richtung Vorsfelde befahren. In Höhe der Parkplatzausfahrt zum Allerpark sei er plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen eine dort befindliche Ampel geprallt. Zeugen des Unfalls hätten sofort Erste-Hilfe geleistet und verständigten die Polizei und einen Rettungswagen. Der 84-Jährige wäre aufgrund schwerer Verletzungen in das Klinikum Wolfsburg gefahren worden. Der Caddy sei nicht mehr fahrbereit gewesen und musste abgeschleppt werden.


zur Startseite