whatshotTopStory

Gegenverkehr übersehen: Drei Personen müssen ins Krankenhaus


Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend auf der Güldenstraße. Symbolfoto: Alexander Panknin
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend auf der Güldenstraße. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

22.02.2018

Braunschweig. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend auf der Güldenstraße. Eine 37-jährige Frau wollte mit ihrem Geländewagen von der


Güldenstraße nach links in die Südstraße abbiegen. Hierbei übersah sie das Fahrzeug eines 24-jährigen, der ihr aus Richtung Europaplatz entgegenkam. Es kam zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich.

Sowohl die beiden Unfallbeteiligten als auch die 54-jährige Mitfahrerin des Mannes verletzten sich bei dem Unfall leicht. Alle drei wurden zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 13.000 Euro.


zur Startseite