whatshotTopStory

Geiteldestraße in den Sommerferien gesperrt


Für den Busverkehr gibt es einige Änderungen. Symbolfoto: pixabay
Für den Busverkehr gibt es einige Änderungen. Symbolfoto: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

22.06.2018

Braunschweig. Wegen Kanalsanierungsarbeiten, wird in Geitelde ein Teil der Geiteldestraße in der Zeit vom 28. Juni bis 8. August, für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Busse der Linie 465 fahren in dieser Zeit in Geitelde in beiden Richtungen eine Umleitung über die Steinbergstraße und Emma-Kraume-Straße. Das teilt die Braunschweiger Verkehrs-GmbH mit.


Die Haltestelle Emma-Kraume-Straße wird in beiden Richtungen in die Emma-Kraume-Straße verlegt, die Haltestelle Pfarrgasse kann in dieser Zeit nicht bedient werden.

Barrierefreie Kleinbusse auf der Linie 465


Da die Umleitungsstrecke für den regulären Linienbus zu eng ist, wird die Linie 465 während der Sperrung mit Kleinbussen eines beauftragten Dienstleisters gefahren. Die Kleinbusse sind barrierefrei, haben Raum für Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen.

Keine Verknüpfung mit der Linie 413 in Rüningen in den Sommerferien


Die Busse der Linie 465 verkehren in dieser Zeit nur zwischen Broitzem und Rüningen, einen Linienwechsel mit der Buslinie 413 in Rüningen, Haltestelle Hahnenkleestraße, gibt es für den Zeitraum der Sommerferien nicht. Alle Busse der Linie 413 enden und starten in Rüningenbeziehungsweise Leiferde.

Die Fahrten der Buslinie 465 im Nachtverkehr (Nächte Freitag-Samstag und Samstag-Sonntag, nach 0 Uhr) können ebenfalls nicht über Geitelde verkehren. Hierfür werden ersatzweise Fahrten als Anruf-Linien-Taxi zwischen Turmstraße und Geitelde angeboten. Diese ALT-Fahrten müssen mindestens eine halbe Stunde vor der Abfahrtszeit telefonisch unter (0531) 3 83-4554 oder (0160) 96 95 61 94 vorbestellt werden.

Fahrzeiten angepasst mit Anschluss an die Busse des SEV5


Da die Straßenbahnlinie 5 in den Sommerferien durch Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) ersetzt wird, sind die Fahrzeiten der Buslinie 465 leicht geändert und an die der Busse des SEV5 angepasst.

Fahrgäste werden gebeten, sich über die geänderten Fahrzeiten zu informieren. Alle Fahrplandaten sind in die Elektronische Fahrplanauskunft EFA unter www.verkehr-bs.de/Fahrplan eingepflegt. Immer aktuell: www.verkehr-bs.de und die Telefonische Auskunft unter (0531) 383 2050.


zur Startseite