Sie sind hier: Region >

Generationenwechsel: CDU Broistedt wählt neuen Vorsitzenden



Peine | Salzgitter

Generationenwechsel: CDU Broistedt wählt neuen Vorsitzenden

Gleichzeitig hat die CDU Broistedt bei ihrer Aufstellungsversammlung Kandidaten für den Ortsrat aufgestellt. Man wolle vor allem die Verkehrssituation in der Ortschaft verbessern.

Neuer Vorsitzender der CDU-Broistedt ist Udo Müller (30) geworden.
Neuer Vorsitzender der CDU-Broistedt ist Udo Müller (30) geworden. Foto: CDU-Lengede

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Broistedt. Generationenwechsel bei der CDU Broistedt: Auf den Vater Helmut Müller (58) folgt im Vorsitz der CDU Broistedt nun Sohn Udo Müller (30). Die kleine Versammlung hat jetzt unter Beachtung der Corona-Vorschriften für zwei weitere Jahre seinen neuen Vorstand gewählt. 14 Jahre hat Helmut Müller den CDU-Ortsverband geleitet, war im Ortsrat und Gemeinderat Lengede aktiv. Stellvertretende Vorsitzende wurde Erich-Christian Wolters, zum Schriftführer bestimmten die Mitglieder Helmut Müller und die Kasse führt Petra Wolters. Hierüber informiert der CDU-Gemeindeverband Lengede in einer Pressemitteilung.



In Vorbereitung der Kommunalwahlen am 12. September 2021 stellen die Broistedter Christdemokraten Udo Müller, Erich-Christian Wolters und Patrick Fölsch als Kandidaten zum Ortsrat auf. In gleicher Reihenfolge werden sie vom Ortsverband als Bewerber um einen Sitz im Gemeinderat vorgeschlagen. „Wir müssen in Broistedt unbedingt die Verkehrssituation entschärfen“, fordert die Versammlung und sie verweist auf täglich gefährliche Situationen im Rosenhagen und der Lebenstedter Straße mit Grundschule und Kirche.

Ebenso sei die kurvenreiche Führung der Barbecker Straße sowie die Kreuzungssituation Carl-Zeiss-, Marie-Curie-Straße und K50, deutlich zu verbessern. Grundlegende Änderungen an Zu- und Ausfahrten der Geschäfte, seien dringend erforderlich, weil im Gebiet zusätzliche, durchaus wünschenswerte, Handelsausweitungen geplant sind. An der Umgehungsstraße K50 könnte eine Bedarfsampel in Höhe der Tankstelle eingerichtet werden, um den lebensgefährlichen Weg über die Schnellstraße für Spaziergänger sicherer machen, meint die CDU-Broistedt.


zur Startseite