Salzgitter

Geparktes Auto angefahren und geflüchtet


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

20.06.2018

Salzgitter. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat in der Zeit von Freitag, 19 Uhr, bis Samstag, 12 Uhr, ein unbekannter Autofahrer in der Haydnstraße in Höhe der Einmündung zur Schubertstraße beim Ein- oder Ausparken einen ordnungsgemäß abgestellten Audi Q 5 an der linken vorderen Fahrzeugseite beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, entfernte sich der Verursacher daraufhin.


Ermittlungen an der Unfallstelle ergaben, dass es sich bei dem Unfallverursacher offensichtlich um ein graues Fahrzeug handeln könnte. Dieses Fahrzeug muss nach derzeitigem Ermittlungsstand rechtsseitig beschädigt sein. Die Schadenshöhe wird derzeit mit 2.500 Euro angegeben. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lebenstedt zu melden.


zur Startseite