Bei Promillefahrt versucht zu Überholen - Zwei Leichtverletzte nach Unfall

von aktuell24kr


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Gifhorn. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen, kam es am frühen Sonntagmorgen auf der Braunschweiger Straße. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 18-Jähriger aus der Samtgemeinde Wesendorf, innerhalb des Kreisverkehrs einen 28-jährigen BMW Fahrer aus Braunschweig überholen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Bei diesem Unfall wurden der Fahrer sowie der Beifahrer des BMWs leicht verletzt.

Im Zuge der Unfallaufnahme wurde bei dem 18-Jährigem ein Alkoholgeruch festgestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verursachung eines Verkehrsunfalles mit fahrlässiger Körperverletzung unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zirka 5000 Euro.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Unfall Unfall Gifhorn Kriminalität