Brandstiftung - Täter auf der Flucht

von aktuell24cm


Symbolfoto: Werner Heise
Symbolfoto: Werner Heise Foto: Werner Heise

Gifhorn. In der Sonntagnacht schütteten zwei unbekannte männliche Personen eine brennbare Flüssigkeit auf die Fahrbahn der Wilscher Straße in Kästorf. Das Ganze geschah in der Nähe des Schützenfestes, wie die Polizei mitteilte.


Den Benzinkanister warfen die Täter auf ein naheliegendes Grundstück und flüchteten zu Fuß vom Tatort. Auf dem Grundstück verbrannte eine Rasenfläche. Durch das schnelle Eingreifen eines zufällig anwesenden Feuerwehrmannes konnte der Brand schnell gelöscht werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos.


mehr News aus Gifhorn

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität