Sie sind hier: Region > Gifhorn >

Geparktes Auto in Gifhorn angefahren: Unfallfahrer flüchtet



Geparktes Auto angefahren: Unfallfahrer flüchtet

In Gifhorn wurde ein geparktes Auto angefahren, ohne dass der Verursacher anhielt. Stattdessen setzte der Täter seine Fahrt einfach fort.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Gifhorn. Wie die Polizei berichtet, kam es am vergangenen Dienstag im Gifhorner Eyßelheideweg zu einem Verkehrsunfall, bei der Unfallverursacher die Flucht ergriff. Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls.



Demnach kam es bereits am Nachmittag des 15. März zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Eyßelheideweg in Gifhorn auf der Höhe der Einmündung im Buchenhain. Der Fahrer einen schwarzen VW up! stieß laut Polizei im Vorbeifahren gegen einen geparkten Seat. Die jeweiligen Außenspiegel der Autos seien als Folge des Zusammenstoßes abgerissen, der VW habe die Fahrt jedoch fortgesetzt und sei in eine Seitenstraße des Eyßelheidewegs abgebogen.

Zeugen und Hinweisgeber sollen sich bitte unter der Telefonnummer 05371 980-0 bei der Polizei Gifhorn melden.


zum Newsfeed