Sie sind hier: Region > Gifhorn >

Personelle Änderungen bei der Sassenburger SPD



Personelle Änderungen bei der Sassenburger SPD

Der bisherige Vorstandsvorsitzende, Thomas Klopsch, bleibt dem Vorstand jedoch erhalten.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Über dts Nachrichtenagentur

Sassenburg. Letzten Sonntag hat sich die Sassenburger SPD zu ihrer Jahreshauptversammlung getroffen, wie sie nun in einer Pressemitteilung berichtet. Zentrales Thema waren die Vorstandswahlen.



Lesen Sie auch: Sofortige Schließung von Unterkunft in Ehra-Lessien gefordert


Der bisherige Vorstandsvorsitzende, Thomas Klopsch, eröffnete die Sitzung. Zu Beginn dankte er dem langjährigen ehemaligen Gemeindebürgermeister Volker Arms nochmals für die gemeinsamen Jahre und würdigte ihn mit einem Präsent.



Vorstand wurde neu gewählt


Wenig später standen die Neuwahlen des Vorstandes an der Tagesordnung. Klopsch hat seine Position an Denis Hannemann weitergereicht, der mehrheitlich gewählt wurde. Als Stellvertreter gingen Markus Bergmann und Andreas Röhsner ins Rennen. Beide wurden ebenfalls mehrheitlich
ins Amt gewählt. Claus Schütze wurde, in einem knappen Stechen mit Jörg Heuer, als neuer Kassenwart durch die Mitgliederversammlung gewählt. Es wurden drei Beisitzer von der Mitgliederversammlung beschlossen: Mohammed Karakas, Nils Vogt und Klopsch. Als Kassenprüfer wurden Beate Morgenstern-Ostlender und Martin Pollak gewählt.


zum Newsfeed