Scheiben eingeschmissen: Auch bei einer Schule

Die Täter entkamen unentdeckt. Nun sucht die Polizei Hinweise.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Pixabay

Hankensbüttel. Zu zwei Sachbeschädigungen kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Zeit zwischen 20 und 8 Uhr, in der Ortschaft Hankensbüttel.


Lesen Sie auch: Date Rape: Landeskriminalamt warnt vor Vergewaltigungs-Trick


Unbekannte warfen die Ausstellungscheibe eines Möbelhauses im Amtsweg mittels eines Steines ein. Vermutlich die gleichen Täter beschädigten ebenfalls die Glastür der Grundschule an der Wittinger Straße. Auch hier wurde die Scheibe durch einen Stein beschädigt. Dies teilte die Polizei mit.

Hinweise gesucht


Der entstandene Schaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt. In beiden Fällen entkamen der oder die Täter unerkannt. Zeugen die Hinweise zu beiden Fällen geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Schule Schule Gifhorn Kriminalität