Vom Gegenverkehr abgedrängt - 22-Jähriger fährt gegen Baum


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Stüde. Am Mittwochmittag gegen 13:20 Uhr kam es Uhr auf der Kreisstraße 29 in der Gemarkung Stüde, zwischen den beiden Zufahrten zum Naherholungsgebiet Bernsteinsee, zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und Unfallflucht. Das berichtet die Polizei.


Ein 22-Jähriger aus der Sassenburg befuhr mit seinem VW Golf die K 29 in Richtung Stüde. Zwischen den beiden Zufahrten zum Naherholungsgebiet Bernsteinsee kam ihm ein schwarzer Wagen, vermutlich ein Golf oder Passat neuerer Baureihe, teilweise auf seiner Fahrbahn entgegen, so dass er ausweichen musste, um eine Frontalkollision zu vermeiden.

Dabei geriet sein Auto außer Kontrolle, so dass er anschließend gegen einen Straßenbaum prallte. Der 22-Jährige wurde dabei leicht verletzt. An seinem Golf entstand Totalschaden. Der Unfallverursacher entfernte sich mit seinem Wagen und bog nach Zeugenaussagen im Anschluss in die nördliche Zufahrt des Naherholungsgebiet Bernsteinsee ab.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weyhausen unter der Rufnummer 05362-93290 in Verbindung zu setzen.


mehr News aus Gifhorn

Themen zu diesem Artikel


Unfall Unfall Gifhorn