Vorfahrt genommen: Junge Motorradfahrerin (18) stürzt und verletzt sich

Die Fahrerin verletzte sich bei dem Sturz. Nun wird der Verursacher gesucht.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Pixabay

Gifhorn. Am vergangenen Dienstagmorgen, gegen 7:40 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in Gifhorn, an dem ein Auto und ein Motorrad beteiligt waren. Dies teilte die Polizei mit.


Lesen Sie auch: Tipp für Heizkosten-Nachforderungen: So bekommt man Hilfe


Eine 18-Jährige fuhr mit ihrer Yamaha auf dem Lehmweg in Richtung Osten. Ihr entgegen kam ein Auto, das vor ihr und für sie unvermittelt in den Kreuzkamp einbog. Die 18-Jährige bremste, musste ausweichen und kam dabei zu Fall, dabei verletzte sie sich leicht.

Polizei sucht Hinweise


Der männliche Autofahrer fragte bei heruntergelassener Scheibe, ob alles in Ordnung sei und setzte die Fahrt nach einer kurzen Bestätigung der jungen Frau fort, ohne seine Daten zu hinterlassen oder die Polizei zu rufen. Zu dem Mann ist lediglich bekannt, dass er etwa 40 Jahre alt war und hochdeutsch sprach.

Die Polizei nahm den Unfall vor Ort auf und sucht Zeugen sowie den männlichen Unfallbeteiligten. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05371 980-0 entgegengenommen.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Verkehr Unfall Unfall Gifhorn