Zwei Wohnhäuser wurden von Einbrechern heimgesucht

Die Täter schlugen in Leiferde und in der Salzwedeler Straße in Gifhorn zu.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Pixabay

Gifhorn. Zwei Einbrüche in Wohnhäuser wurden am späten Dienstagabend und in der Nacht zum heutigen Mittwoch bei der Polizei Gifhorn angezeigt. In Leiferde brachen die Täter durch Aufhebeln eines rückwärtigen Fensters in ein Einfamilienhaus im Tannenberger Weg ein. Die Tat ereignete sich im Zeitraum von Dienstagnachmittag, 14:30 Uhr bis Dienstagabend, 21 Uhr.



Ein Wohnhaus an der Salzwedeler Straße in Gifhorn war Tatort des zweiten Einbruchs. Hier gelangten die Täter durch Einwerfen der Glasscheibe der Terrassentür ins Innere des Hauses. Der Tatzeitraum erstreckt sich vom frühen Morgen des 23. Novembers bis zur Nacht zum heutigen Mittwoch.

Hinweise an die Polizei


In beiden Fällen entkamen die Täter unerkannt, der Zentrale Kriminaldienst der Polizei Gifhorn hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen und Hinweisgeber, die auffällige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05371 9800 bei der Polizei Gifhorn zu melden.


mehr News aus Gifhorn

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität E-Scooter Polizei