Sie sind hier: Region >

Glätteunfall auf der B1 - Zwei Menschen schwer verletzt



Wolfsburg

Glätteunfall auf der B1 - Zwei Menschen schwer verletzt

Eine 41 Jahre alte Fahrerin und ihre 24 Jahre alte Beifahrerin fuhren auf der B1 gegen einen Baum.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Auf der B1 bei Süpplingen ereignete sich - nach Angaben der Polizei aufgrund der Witterung - bereits am Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen und einem Gesamtschaden von mindestens 8.000 Euro. Die Fahrerin habe aufgrund der Straßenverhältnisse die Kontrolle über ihren VW verloren und sei gegen einen Baum gefahren.



Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei und Aussagen von Zeugen befuhr die 41 Jahre alte Kraftfahrzeugführerin aus Königslutter mit ihrem VW Fox die B1 aus Sunstedt kommend in Richtung Süpplingen. Mit ihr im Fahrzeug befand sich eine 24 Jahre alte Beifahrerin.

Aufgrund der Witterung und der Straßenverhältnisse verlor die 41-Jährige gegen 14 Uhr auf gerader Strecke plötzlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie geriet ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Beide Fahrzeuginsassen erlitten bei dem Aufprall Verletzungen, wurden mit Rettungswagen ins Helmstedter Klinikum und ein Krankenhaus nach Braunschweig verbracht, wo sie stationär aufgenommen wurden. Das Fahrzeug der VW Fox war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.


zur Startseite