Sie sind hier: Region >

Gleich zwei junge Autofahrer verunfallen in Linkskurven



Goslar

Gleich zwei junge Autofahrer verunfallen in Linkskurven


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Landkreis. Duplizität der Ereignisse: Wie die Polizei Goslar mitteilt kam es am Freitag gleich zu zwei Vorfällen, in denen junge Autofahrer in Linkskurven die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Beide waren 21 Jahre alt.



Um 15:15 Uhr befuhr ein 21-Jähriger aus Bad Grund mit seinem Auto die K 65 bei Münchehof in Richtung B 242. Ausgangs einer Linkskurve kam das Fahrzeug infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Der Wagen konnte nicht mehr abgefangen werden, kam nach links von der Straße ab, fuhr in einen Straßengraben und prallte hier in den Böschungsraum. Das Fahrzeug erlitt wirtschaftlichen Totalschaden und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Schaden: etwa 1.000 Euro.

Um 20 Uhr befuhr ein ebenfalls 21-Jähriger aus Hahausen mit seinem Auto die L 515 von Lautenthal kommend in Richtung Langelsheim. Im Verlauf einer Linkskurve kam er aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte die dortige Schutzplanke. Das Fahrzeug wurde auf er gesamten rechten Seite beschädigt. Schaden: zirka 5.500 Euro.

Über mögliche Verletzungen der beiden Fahrer berichtet die Polizei nichts.


zur Startseite