Glätte führt im Harz zu mehreren Unfällen und Beeinträchtigungen

von Julia Seidel


Zwölf LKW haben sich durch die Glätte quergestellt. Foto: Aktuell24(KR)
Zwölf LKW haben sich durch die Glätte quergestellt. Foto: Aktuell24(KR) Foto: Aktuell24/KR

Harz. Zu mehreren Unfällen aufgrund von Glätte ist es am heutigen Mittwochmorgen gekommen. Bei den Unfällen wurden zwei Personen leicht verletzt. Am Torfhausberg kam es zu Beeinträchtigungen des Verkehrs durch querstehende LKW.


Wie die Polizei berichtet, hätten sich aufgrund der Glätte am Torfhausberg zirka zwölf LKW quer gestellt und blockierten so drei von vier Fahrstreifen. Nach einem Streueinsatz konnten sie ihre Fahrt fortsetzen. Zu einem Unfall mit einer leicht verletzten Person kam es auf der B 242 in Höhe Stieglitzecke. Hier rutschte ein Auto in einen Graben.

Auf der L 517 kam es zu zwei weiteren Unfällen. In Höhe Oberschulenberg überschlug sich ein Fahrzeug und blieb mittig auf der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Dabei liefen Betriebsstoffe aus Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. An dem Wagen werde ein Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro geschätzt. In Höhe des Bootsanlegers kam ein weiteres Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Hierbei sei nur ein Sachschaden entstanden.






mehr News aus Goslar

Themen zu diesem Artikel


Unfall Unfall Goslar