Lagerfeuer an Bushaltestelle ruft Feuerwehr auf den Plan

Ein Busfahrer hatte bereits erste Löschmaßnahmen mit einer Wasserflasche durchgeführt und Feuerwehr und Polizei alarmiert.

Das Feuer war schnell gelöscht.
Das Feuer war schnell gelöscht. Foto: Freiw. Feuerwehr Braunlage

Braunlage. Zu einem Feuer an einer Bushaltestelle im Bereich Abzweigung Oderteich auf der Bundesstraße 4/242 wurde die Feuerwehr Braunlage kurz vor 21 Uhr am Dienstagabend alarmiert. Das berichtet die Freiwillige Feuerwehr Braunlage in einer Pressemitteilung.


Lesen Sie auch: Randale in der Klubgartenstraße: Es wurde auch eine Laterne gekappt


Mehrere Personen hatten an der Bushaltestelle ein Lagerfeuer entfacht. Ein vorbeikommender Busfahrer hatte bereits erste Löschmaßnahmen mit einer Wasserflasche durchgeführt und die Feuerwehr sowie Polizei alarmiert.

Wärmebildkamera im Einsatz


Durch die Besatzung des Tanklöschfahrzeuges wurden letzte Löscharbeiten durchgeführt und die Brandstelle mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Nachrückende Kräfte konnten die Einsatzfahrt abbrechen. Nach kurzer Zeit war der Einsatz beendet und die Einsatzstelle konnte der Polizei für weitere Maßnahmen übergeben werden.


mehr News aus Goslar

Themen zu diesem Artikel


Feuer Feuer Goslar Feuerwehr Feuerwehr Goslar