Tschechische Schüler entdecken die Kaiserstadt


Die Schüler aus dem tschechischen Slany wurden im Großen Heiligen Kreuz empfangen. Foto: Stadt Goslar
Die Schüler aus dem tschechischen Slany wurden im Großen Heiligen Kreuz empfangen. Foto: Stadt Goslar Foto: Stadt Goslar

Goslar. In der Woche vom 11. bis zum 16. November war eine Gruppe von Schülern aus Tschechien in der Kaiserstadt zu Gast. Der Austausch zwischen dem beruflichen Gymnasium am Stadtgarten und der Handelsakademie in Slany fand dieses Jahr zum dritten Mal statt. Davon berichtet die Stadt Goslar.


Bereits im März haben 13 Schüler des beruflichen Gymnasiums und zwei Lehrerinnen die Stadt Slany besucht und dort ihre Austauschpartner sowie ihre Familien, die Schule und die Stadt näher kennengelernt. 13 junge Menschen aus Tschechien haben nun eine Woche in der Kaiserstadt verbracht. Neben mehreren Ausflügen, wie zum Beispiel einer Stadtführung durch Braunschweig oder einer Wanderung nach Hahnenklee, habe am Dienstag auch eine offizielle Begrüßung seitens der Stadt auf dem Programm gestanden. Bürgermeister Axel Siebe habe die Schüler der tschechischen Handelsakademie zusammen mit ihren Lehrern und den deutschen Gastgebern im Großen Heiligen Kreuz in Goslar empfangen. Dabei habe er den Gästen vor allem die bedeutsame Geschichte der Stadt näher gebracht. Im Anschluss an die Veranstaltung habe die Gäste eine Stadtführung erwartet. Ziel des Austausches sei die Zusammenarbeit an einem gemeinsamen Projekt zum Thema "Kultureller Austausch und Vergleich der Wirtschaftsstandorte Goslar/Slany“.


mehr News aus Goslar

Themen zu diesem Artikel


Schule Schule Goslar