Unfallopfer bedankt sich bei Ersthelfern


Symbolbild: pixabay
Symbolbild: pixabay

Goslar.Am 16. November befuhr eine 18-jährige Frau aus Bodenfelde mit ihrem Auto die B 248 von der B 82 kommend in Richtung Lutter. Kurz nach der Einmündung Nauen kam sie aus noch nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte zunächst in den Straßengraben und anschließend gegen einen Baum. Nun möchte die 18-Jährige den Ersthelfern ihren Dank ausdrücken.


Hallo,
wir möchten uns vom tiefsten Herzen bei allen Ersthelfern bedanken, die am Samstag den 16.November beim Verkehrsunfall auf der B 248, so viel Zivilcourage gezeigt und ohne zu zögern mich geborgen und gerettet haben. Zudem wollte ich sagen, dass ich auf dem Weg der Besserung bin. Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit und das die Schutzengel euch immer begleiten, so wie sie mich begleitet haben.

Danke nochmal von mir, meiner Familie und Freunden.






mehr News aus Goslar

Themen zu diesem Artikel


Unfall Unfall Goslar