Wolfenbüttel

Gymnastik und Schwimmen für Babys im ITZ


Spaß und Bewegung für die nächste Generation.
Foto: Privat
Spaß und Bewegung für die nächste Generation. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

05.01.2017

Wolfenbüttel. Das Integrations- und Therapiezentrum (ITZ) des Deutschen Roten Kreuzes auf dem Exer-Gelände in Wolfenbüttel startet auch im neuen Jahr mit den beliebten Kursen für Babys. Dazu zählen „Babys in Bewegung“ und Babyschwimmen.


Das Angebot „Babys in Bewegung“ ähnelt anderen allgemein bekannten Kurskonzepten. Es geht um das Erleben von Spaß und Freude an Bewegung. Durch Sinnes- und Spielanregungen wird die Entwicklung der Kinder angeregt und gefördert. Eltern kommen in dieser Zeit ganz bewusst mit ihrem Kind und auch mit den anderen Eltern in Kontakt. Dadurch kann ein sehr wertvoller Erfahrungsaustausch stattfinden. Die Kurse finden Dienstag und Mittwoch am Vormittag statt. Der Teilnahmebeitrag für 15 Termine zu je 60 Minuten beträgt 85,00 Euro.

Beim Babyschwimmen Montagvormittag sind noch Plätze für Babys im Alter von 3 bis 6 Monaten frei, vereinzelt noch für Babys ab 6 Monaten. Die Kurse finden mit insgesamt sieben Babys und deren Müttern oder Vätern im 32°C warmen Bewegungsbecken statt. Der Teilnahmebeitrag für 10 Termine zu je 30 Minuten beträgt 85,00 Euro.

Durchgeführt werden alle Angebote von geschulten Ergotherapeutinnen der Praxis für Ergotherapie im ITZ. Anmeldungen oder weitere Informationen unter Telefon 05331 / 927 847 73 oder E-Mail an ergo@itz-drk.de - weitere Infos über die Angebote des ITZ unter www.itz-drk.de


zur Startseite