Sie sind hier: Region >

Hahnenklee: Mann mit 2,4 Promille nach Unfall erwischt



Goslar

Hahnenklee: Mann mit 2,4 Promille nach Unfall erwischt


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Hahnenklee. Am heutigen Sonntagmorgen, um 1.05 Uhr, kam es in der Triftstraße zu einem Verkehrsunfall durch einen betrunkenen Autofahrer. Dieser versuchte zu fliehen, konnte aber von der Polizei gestellt werden.



Der 34-jährige Fahrzeugführer fuhr auf der Triftstraße und kam, so die Polizei, aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Er rammte dabei eine Straßenlaterne und ein geparktenAuto. Er entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle. Durch sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen konnte der Unfallverursacher in seinem stark beschädigtem Autoin der Nähe der Unfallstelle angetroffen werden.

Total betrunken


In der Atemluft des Verursachers wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest ergab einen Wert von über 2,4 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort und Trunkenheit im Straßenverkehr wurden eingeleitet. An der Straßenlaterne und dem geparkten Fahrzeugentstand erheblicher Sachschaden.


zur Startseite