Sie sind hier: Region >

Hasen ausgewichen: Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt



Wolfenbüttel

Hasen ausgewichen: Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt


Symbolfoto: Rudolf Karliczek
Symbolfoto: Rudolf Karliczek Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Ohrum. Vermutlich weil er einem Hasen ausweichen wollte, kam am gestrigen Dienstagmittag ein 18-jähriger Motorradfahrer auf der Landesstraße 615, Höhe Bungenstedter Turm, beim Ausweichmanöver nach rechts von der Fahrbahn ab. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Beim anschließenden Sturzhabe sich der Fahrer schwer verletzt, er musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von zirka 3.000 Euro.


zum Newsfeed