whatshotTopStory
videocamVideo

Hauswand mit Auto gerammt

von Robert Braumann


Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

08.03.2016


Braunschweig. Um kurz nach halb drei wurde die Feuerwehr Braunschweig zu einem Einsatz in die Gmeinerstraße gerufen. Eine Frau hatte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und war mit ihrem Wagen erst gegen einen Stromkasten und dann gegen eine Hauswand geprallt.

Christian Schwarze, Berufsfeuerwehr Braunschweig, sagte gegenüber regionalHeute.de, "Bei so einer Alarmierung rücken wir mit einem großen Zug aus, da es ursprünglich hieß, die Frau sei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Vor Ort stellte sich die Situation glücklicherweise als nicht ganz so dramatisch da." Die Frau sei schon selbstständig auf den Beifahrersitz geklettert und nach ersten Erkenntnissen nur leicht verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zum Unfallhergang konnten noch keine genauen Angaben gemacht werden. Laut Schwarze sei die Frau wahrscheinlich mit einem weiteren Fahrzeug, dass am Unfall beteiligt war, zusammengestoßen, habe daraufhin die Kontrolle verloren und sei gegen die Hauswand gefahren. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Auch Mitarbeiter von BS Energy kamen zum Unfallort, um den Stromkasten zu überprüfen und gegebenenfalls zu reparieren.

[image=5e1769b8785549ede64d62e1]


zur Startseite