Einsatz für die Feuerwehr: Hecke geht in Flammen auf

Durch die Trockenheit breiteten sich die Flammen auf eine Rasenfläche aus.

Diese Hecke war in Brand geraten.
Diese Hecke war in Brand geraten. Foto: Feuerwehr Groß Steinum

Groß Steinum. Zu einer brennenden Hecke wurden gegen 14:12 Uhr die Feuerwehr Groß Steinum alarmiert. Das berichtet sie in einer Pressemitteilung.


Lesen Sie auch: Container auf Betriebsgelände gerät in Brand


Aus noch ungeklärten Gründen geriet auf der Schunterstraße eine größere Hecke in Brand. Aufgrund der Trockenheit breiteten sich die Flammen auf eine Rasenfläche aus. Umgehend wurde vom stellvertretenden Stadtbrandmeister ein weiteres Tanklöschfahrzeug aus Ochsendorf angefordert.

Feuer konnte unter Kontrolle gebracht werden


Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle.
Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle. Foto: Feuerwehr Groß Steinum


Mittels fünf Strahlrohren konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Aber auch die Löschrucksäcke der Feuerwehren kamen zum Einsatz. Gegen 15:50 Uhrwar der Einsatz beendet. Im Einsatz neben Groß Steinum waren die Wehren aus Lelm und Ochsendorf mit zirka 20 Einsatzkräften.


zum Newsfeed