Gebäudebrand - Feuerwehr rettet zwei Menschen und einen Hund


Die Feuerwehr konnte alle im Gebäude retten, bevor sie den Brand erfolgreich bekämpfte. Foto: Feuerwehr
Die Feuerwehr konnte alle im Gebäude retten, bevor sie den Brand erfolgreich bekämpfte. Foto: Feuerwehr Foto: Feuerwehr

Schöningen. Um 18:06 Uhr wurden die Feuerwehren Schöningen, Esbeck und Hoiersdorf zu einem Gebäudebrand in der Straße Steintor in Schöningen gerufen. Bei Alarmierung gab die Feuerwehrleitstelle zusätzlich die Meldung, das Menschenleben in Gefahr seien und sich noch Personen im Gebäude befinden. Dies berichtet die Feuerwehr.


Vor Ort bestätigte sich die Lage. Unter schwerem Atemschutz retteten die Schöninger Einsatzkräfte zwei Personen und einen Hund aus dem stark verrauchten Einfamilienhaus. Weiterhin löschten sie einen Entstehungsbrand in der Küche im Erdgeschoss mit einem C-Rohr ab. Das stark verrauchte Gebäude wurde anschließend von der Feuerwehr Raum für Raum belüftet.

Im Einsatz waren insgesamt 48 Kräfte der Feuerwehren aus Schöningen, Esbeck und Hoiersdorf, zwei Rettungswagen mit Notarzt und die Polizei.


mehr News aus Helmstedt