Golf-Fahrer kommt von Fahrbahn ab - Zwei Verletzte


Symbolfoto: Marvin König
Symbolfoto: Marvin König Foto: Marvin König

Königslutter. Am Mittwochabend wurde ein 25 Jahre alter Golf-Fahrer aus Helmstedt bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 10 zwischen Langeleben und Lelm bei Königslutter schwer verletzt. Sein 26-jähriger Beifahrer aus Helmstedt erlitt leichte Verletzungen. Dies berichtet die Polizei.


Den Ermittlungen nach war der 25-Jährige in einer Rechtskurve in Richtung Lelm unterwegs, als er auf regennasser Fahrbahn aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern geriet. Danach verlor der Helmstedter die Kontrolle über seinen Wagen und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei überschlägt sich der Golf und bleibt schließlich im Straßengraben auf dem Fahrzeugdach liegen. Während die Schürfwunden des Beifahrers lediglich an der Unfallstelle medizinisch versorgt werden mussten, brachten Rettungssanitäter den Fahrer zur weiteren Behandlung ins Helmstedter Klinikum. An dem Golf entstand Totalschaden in Höhe von 3.000 Euro. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.


mehr News aus Helmstedt

Themen zu diesem Artikel


Unfall Unfall Helmstedt