Sie sind hier: Region > Helmstedt >

Schöningen: Rucksäcke und Trinkflaschen für Kinder und Jugendliche aus der Ukraine



Rucksäcke und Trinkflaschen für Kinder und Jugendliche aus der Ukraine

Der Verein "Schöningen sagt Danke" hat die Spende möglich gemacht.

50 Freizeitrucksäcke und 50 Trinkflaschen wurden an die Jugendherberge in Schöningen übergeben.
50 Freizeitrucksäcke und 50 Trinkflaschen wurden an die Jugendherberge in Schöningen übergeben. Foto: Schöningen sagt Danke e.V.

Schöningen. Am gestrigen Freitagnachmittag wurden 50 Freizeitrucksäcke mit Trinkflaschen an die Schöninger Jugendherberge, in der aktuell Geflüchtete aus der Ukraine untergebracht sind, übergeben. Das berichtet der Verein "Schöningen sagt Danke" in einer Pressemeldung.



Lesen Sie auch: Erste Flüchtlinge in Jugendherberge Schöningen aufgenommen


Von den ehrenamtlichen Helferinnen aus der Jugendherberge sei der Wunsch an den Verein herangetragen worden, Freizeitrucksäcke für die Kinder und Jugendlichen zu organisieren. Viele der geflüchteten Kinder und Jugendlichen aus der Ukraine würden aktiv an Freizeitaktivitäten in Schöningen und Umgebung teilnehmen. Bis dato habe immer ein "Transportgegenstand" für Turnschuhe, Badesachen etc. gefehlt. Das sei nun vorbei.



Persönliches Anschreiben


Dem Team der Jugendherberge konnten jetzt 50 Rucksäcke zur Verfügung gestellt werden. Zusätzlich konnten aus einer Spende der Landessparkasse auch noch 50 Trinkflaschen dazugegeben werden. Die Rucksäcke wurden aus Spenden der Volksbank Wolfenbüttel und von den Einkaufsbummlern finanziert. Mit Hilfe von Olha, die bereits seit einigen Wochen in Schöningen wohnt, wurde noch ein Anschreiben für die Kinder und Jugendlichen erstellt; auf Deutsch und Ukrainisch. So sei die Freude bei der Übergabe groß gewesen. Die ersten Rucksäcke haben sogleich neue Eigentümer gefunden.

Der Verein hat es sich jedoch auch zur Aufgabe gemacht, ehrenamtliches Engagement zu würdigen. So erhielten die Helferinnen, die sich in der Jugendherberge um die Kleiderkammer und das Spielzimmer kümmern und auch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die die Einrichtungen der Wohnungen in Schöningen organisieren Blumen und Merci Schokolade. "Ein ganz großes Dankeschön für eure herausragende Arbeit! Ihr macht das ganz toll! Es wird nicht das letzte Dankeschön unseres Vereins sein", so der Verein "Schöningen sagt Danke" abschließend.


zum Newsfeed