Sie sind hier: Region >

Helmut Hagedorn feierte 25-jähriges Dienstjubiläum



Wolfenbüttel

Helmut Hagedorn feierte 25-jähriges Dienstjubiläum


Bürgermeister Thomas Pink, Helmut Hagedorn und Detlef Ziegert (Personalrat). Foto: Stadt Wolfenbüttel
Bürgermeister Thomas Pink, Helmut Hagedorn und Detlef Ziegert (Personalrat). Foto: Stadt Wolfenbüttel Foto: Stadt Wolfenbüttel

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Sein 25-jähriges Dienstjubiläum feierte am Mittwoch Helmut Hagedorn (Mitarbeiter der Mobilen Dienste des Gebäudeservice) im Rathaus. Das berichtet die Stadt Wolfenbüttel in einer Pressemitteilung. „25 Jahre sind ein erheblicher Lebensabschnitt“, betonte Bürgermeister Thomas Pink im Rahmen der Urkundenübergabe.



Helmut Hagedorn trat erstmals am 16. August 1993 in den städtischen Dienst ein und war zunächst als Platzwart auf der Germania-Sportanlage eingesetzt. Von November 1993 bis Dezember 1994 war er als Haus- und Hofarbeiter in der Grund- und Hauptschule Cranachstraße tätig. 1995 wechselte er in die SBW. Von 1997 bis Anfang September 2002 war Hagedorn dann zur Unterstützung des Hausmeisters in der Lindenhalle eingesetzt. Nach dem Wechsel (Oktober 2002) von den SBW zum Schulamt, wurde er zunächst als Hallenwart in der Doppelturnhalle am Landeshuter Platz und später (bis heute) als Mitarbeiter der Mobilen Dienste des Gebäudeservice (Bauverwaltungsamt) eingesetzt.


zur Startseite