Sie sind hier: Region >

Heute: NDR sendet Beitrag über Försterling und Perli - Dreharbeiten im Wolfenbütteler Schloss



Wolfenbüttel

Heute: NDR sendet Beitrag über Försterling und Perli - Dreharbeiten im Wolfenbütteler Schloss

von Werner Heise


Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:




Heute Abend sendet der NDR in seiner täglichen Vorabendsendung "Hallo Niedersachsen" um 19.30 Uhr einen Beitrag über die beiden zur Wiederwahl antretenden Wolfenbütteler Landtagsabgeordneten und Politik-Kontrahenten Björn Försterling (FDP) und Victor Perli (DIE LINKE), im Rahmen der "Hallo Niedersachsen" Wochenserie "Neustart".

Redakteurin Angelika Henkel drehte die dafür vorgesehenen Szenen heute Vormittag mit ihrem Team an den Informationsständen der Parteien in der Fußgängerzone sowie in den Räumlichkeiten des Gymnasiums im Schloss, welches Försterling und Perli von 1994 - 2001 gemeinsam besuchten. "Beide haben soviel gemeinsames in ihrer Vita und für beide hängt mit ihren Parteien soviel von der 5%-Hürde ab, dass das sehr zu unserem Wochenthema Neustart passt", erklärt Angelika Henkel die Auswahl der Protagonisten.

Für den maximal vier Minuten dauernden Beitrag kehrten Försterling und Perli noch einmal an die Schulbank zurück. Erinnerungen an die gemeinsamen Zeiten im Gymnasium im Schloss schossen dabei schnell in die Köpfe und dienten dem NDR für einen authentischen Dreh. Nur als die beiden für Vorbereitungen vor die Klassenzimmertür geschickt wurden und Björn Försterling witzelte, dass das ja wie früher sei, war die Kamera aus.


zur Startseite