Sie sind hier: Region >

Hilfe bei Terminvergabe: CDU bietet "Impfpatenschaften" an



Helmstedt

Hilfe bei Terminvergabe: CDU bietet "Impfpatenschaften" an

Der CDU Kreisverband Helmstedt hilft Mitgliedern mit „Impfpatenschaft“ bei der Vereinbarung von Impfterminen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Helmstedt. Am heutigen Donnerstag startete die Terminvergabe des Landes zu den Corona-Impfungen für Bürger über 80 Jahre. Die Vereinbarung von Impfterminen kann telefonisch und online erfolgen. Aufgrund von Überlastung von IT-Infrastruktur und personellen Ressourcen bei der Terminvereinbarung kann es jedoch zu technischen Problemen und Einschränkungen kommen, was insbesondere die betroffenen Seniorinnen und Senioren vor eine technische Herausforderung stellen kann. In dieser Situation unterstützt der CDU Kreisverband Helmstedt mit einem konkreten Hilfsangebot seine Mitglieder, die 80 Jahre und älter sind. So können die Seniorinnen und Senioren in der Helmstedter CDU telefonisch über die CDU Kreisgeschäftsstelle Helmstedt ihren Impfwunsch mitteilen. Dies berichtet die CDU in einer Pressemitteilung.



Die CDU Kreisgeschäftsstelle leite die Terminanfragen ihrer Mitglieder dann gesammelt weiter. Die am vergangenen Dienstag gestartete Aktion erfreue sich einer außerordentlichen Resonanz. Zahlreiche Anfragen für Impftermine hätten bereits aufgenommen werden können. Somit werde die Hotline des Sozialministeriums Niedersachsen entlastet und die Seniorinnen und Senioren würden problemlos ihren Impftermin erhalten.


zur Startseite