Goslar

Ignoranter 77-Jähriger begeht Unfallflucht


Symbolbild: Max Förster.
Symbolbild: Max Förster. Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

05.12.2016

Bad Harzburg. Ein 77-jähriger Bad Harzburger beschädigte am Samstagabend beim Zurücksetzen aus einer Parklücke auf dem Aldi-Parkplatz in der Schlewecker Straße trotz versuchtem Eingreifen durch Zeugen einen geparkten BMW und beging Unfallflucht, gibt die Polizei Goslar bekannt.



Der 77-jährige Fahrzeugführer setzte gegen 19:54 Uhr mit seinem Fahrzeug aus einer Parklücke zurück. Er rollte langsam immer weiter. Obwohl mehrere Personen ihn durch lautes Rufen und auf sein Auto schlagend auf einen drohenden Zusammenstoß mit einem gegenüber geparkten Fahrzeug aufmerksam machten, stoppte er sein Fahrzeug nicht. Er stieß gegen den BMW eines 37-jährigen Braunlager Bürgers. Obwohl ihm, dem Unfallverursacher, durch Öffnen der Fahrzeugtür nochmals von Zeugen gesagt wurde, dass er einen Verkehrsunfall verursacht hatte, setzte dieser seine Fahrt fort und verließ unerlaubt den Unfallort. Polizeibeamte konnten ihn zuhause antreffen und die nötigen Maßnahmen treffen. Der Schaden an den Fahrzeugen liegt bei etwa 800 Euro. Außer der Strafanzeige wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde ein Bericht an die Führerscheinstelle zur Überprüfung der Fahrtauglichkeit gefertigt.


zur Startseite