whatshotTopStory

IHK-Fotowettbewerb unter Azubis: Das sind die Gewinner

Bei dem Wettbewerb sollte man auf einem Foto zeigen, was seinen Ausbildungsberuf ausmacht.

Alica Menger, Klavier-und Cembalobauerin, gewann mit diesem Bild den ersten Platz.
Alica Menger, Klavier-und Cembalobauerin, gewann mit diesem Bild den ersten Platz. Foto: Alica Menger

Artikel teilen per:

12.11.2020

Braunschweig. Mit Blick auf die schwierige Situation im Bereich der Ausbildung hatte die IHK Braunschweig einen Fotowettbewerb ins Leben gerufen. „Und was wirst du?“, lautete das Motto des Fotowettbewerbs, bei dem junge Menschen mit einem Bild zeigen konnten, was 
ihren Ausbildungsberuf so besonders macht und was sie selbst an ihrem Ausbildungs
beruf fasziniert. Aus insgesamt 76 Einsendungen hat eine Jury nun die Gewinner ermittelt, wie die IHK Braunschweig in einer Pressemitteilung berichtet.



„Es ist großartig zu sehen, welche Gedanken sich die Teilnehmenden gemacht haben, 
um anderen Menschen zu zeigen, was sie an ihrem Beruf so begeistert. Die Unternehmen können wirklich stolz sein, so motivierte Auszubildende in ihrem Betrieb zu haben“,
so Dr. Florian Löbermann, Hauptgeschäftsführer der IHK.

„Wir hoffen, so auch andere junge Menschen für eine tolle Ausbildung zu begeistern“, 
so Löbermann abschließend.

Diese Azubis haben gewonnen:


Der erste Preis, der mit 500 Euro dotiert ist, geht an 
Alica Menger, Klavier- und Cembalobauerin bei der Grotrian, Helfferich, Schulz, Th. Steinweg Nachf. GmbH
. Der zweite Preis mit 350 Euro geht an 
Noah-Emil Gattermann, Berufskraftfahrer bei der KVG Braunschweig mbH
. Und der dritte, mit 200 Euro dotierte Preis geht an Natalie Nolte, Tourismuskauffrau, TUI Deutschland GmbH

Alle 76 Beiträge des Azubi-Fotowettbewerbs sind unter diesem Link zu finden.



Der zweite Preis geht an Noah Emil Gattermann. Foto: Noah Emil Gattermann




Dieses Foto zeigt die dritte Gewinnerin Natalie Nolte. Foto: Natalie Nolte




zur Startseite