Peine

Internationaler Frauentag 2018: „100 Jahre Frauenwahlrecht“


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

15.02.2018

Peine. Die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Peine und des Landkreises Peine, Banafsheh Nourkhiz und Silke Tödter, veranstalten in Kooperation mit den frauenpolitischen Organisationen DGB Frauen Peine, Grüne Frauen, Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen und der Frauenunion der CDU Peine am Donnerstag, 8. März ab 17:30 Uhr im Forum Peine den Internationalen Frauentag 2018.



Das Thema der diesjährigen Veranstaltung ist „100 Jahre Frauenwahlrecht“. Bei einem kleinen Imbiss laden die frauenpolitischen Organisationen zu frauenpolitischen Gesprächen ein und informieren über ihre Arbeit. Anschließend wird der Film „Suffragette“ gezeigt, der den Kampf für ein Frauenwahlrecht in Großbritannien thematisiert.

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Anmeldungen bitte bis zum 1. März im Büro der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Peine unter gleichstellungsbuero@stadt-peine.de, Telefon: 05171 - 49 348 oder Büro der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Peine unter: gleichstellungsbuero@landkreis-peine.de, Telefon 05171 – 401 1203.


zur Startseite