Wolfenbüttel

Jahresversammlung des DRK-Ortsvereins



Artikel teilen per:

20.03.2014


Kreis Wolfenbüttel. Ingrid Gilger ist in ihrem Amt als Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Adersheim / Leinde während der Jahresversammlung bestätigt worden. Wiedergewählt wurden auch Stellvertreterin Lydia Gresens, Kassenwartin Christa Roloff sowie die Beisitzerinnen Sigrid Lindenberg, Yvonne Gresens und Dagmar Kinas. Neue Beisitzerin ist Carina Rischke. Helga Brettschneider kandidierte nicht mehr. Ihr wurde für über 10-jährige Vorstandsarbeit mit einer Urkunde und Auszeichnungsschleife gedankt. Sie bleibt als beratendes Mitglied im Vorstand. Als Kassenprüfer wurde Herbert Goetzke bestätigt, Kurt Timmreck wurde neu berufen. 

Nach Angaben der Vorsitzenden verlor der Verein seit der letzten Mitgliederversammlung 2012 zwölf Mitglieder durch Tod, vier durch Kündigung bzw. Umzug in ein Pflegeheim. Fünf Mitglieder seien neu geworben worden, so dass der Verein nun 195 Mitglieder zählt.

An der Jahresversammlung nahmen 47 Mitglieder teil, unter ihnen der Leinder Ortsbürgermeister Horst Prediger. In seinem Grußwort lobte Prediger die Arbeit des Vorstandes, die vielen Aktivitäten und guten Veranstaltungen, an denen er gerne teilnehme und die verlässliche Präsenz bei den Gemeindefesten.

Die beiden Seniorengymnastikgruppen in Adersheim feierten 2013 ihr 30-jähriges Bestehen. Der Leiterin Kerstin Prediger konnte für 5-jährigen Einsatz gedankt werden.

Zu den je drei Blutspendeterminen kamen in den letzten beiden Jahren insgesamt 351 Spender, davon 20 Erstspender. Am 22. April organisiert der Ortsverein wieder einen Besuch beim Blutspendedienst in Springe. Anmeldungen sind bei Lydia Gresens, Tel.: 0 53 41 / 2 73 42 möglich.

Die Übungsleiterin für Gedächtnistraining Rita Borck, bietet an jedem zweiten Dienstag im Monat Frauen an, sich im Gemeinderaum in Leinde geistig fit zu halten. Zweimal im Monat, am 1. und 3. Mittwoch, findet in Adersheim ein Gedächtnistraining unter dem Motto „Fit im Kopf – fröhliches Kopftraining für Jedermann“ statt. An beiden Veranstaltungen können noch Interessierte teilnehmen.

Der Ortsverein bietet weiterhin einen Besuchsdienst an. Wer sich über Besuch freuen würde oder jemanden kennt, melde sich bei Ingrid Gilger, Tel.: 0 53 41 / 2 53 47.

Ilse Bartels wurde für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Für mehr als 25-jährige Mitgliedschaft bekamen Karin Auras, Gisela Steckhahn, Karin Schäfer und Kurt Timmreck eine Urkunde und eine silberne Ehrennadel überreicht, 40 Jahre dabei ist Ruth Semke, die eine Urkunde und die goldene Ehrennadel erhielt. Eine Urkunde und die Verdienstschleife für über 10-jährige Kassenführung bekam Christa Roloff. Für mehr als 20 Jahre Hilfe bei den Blutspendeterminen bedankte sich die Vorsitzende bei Gerda Burkutean.

Wilhelm Borchert, stellvertretender Rettungsdienstleiter informierte im Anschluss rund um den Rettungsdienst und beantwortete Fragen.


zur Startseite