whatshotTopStory

Jetzt auch Online: Der CDU-Stadtverband im neuen Design

von Max Förster


Der CDU-Stadtverband präsentiert seine neue Internet-Seite. Foto: Max Förster
Der CDU-Stadtverband präsentiert seine neue Internet-Seite. Foto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

09.07.2016


Wolfenbüttel. Die CDU zeigt Gesicht. Ab sofort können sich Bürgerinnen und Bürger über den neuen Online-Auftritt des CDU-Stadtverbandes ein umfassendes Bild rund um die Kommunalwahl, die politischen Vertreter, und die kommenden Veranstaltungen machen. Zudem gibt es stets die aktuellsten Informationen und Nachrichten aus der Lokalpolitik.

"In den vergangenen Wochen wurde bei mehreren Veranstaltungen deutlich, dass der Bürger mitgenommen werden will", erklärte Professor Dr. Christoph Helm, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes. Um die Bürgernähe und auch die Aktualität voranzubringen und zu gewährleisten, wurde nun die Internetseite des Stadtverbandes konkretisiert. "Wir wollen Gesicht zeigen", betonte Andreas Meißler, Pressesprecher des CDU-Stadtverbandes und das nicht nur auf die anstehende Kommunalwahl am 11. September beschränkt, sondern auch darüber hinaus. Neben den beratenden Gesprächen, die regelmäßig in der CDU Wähl-Bar stattfinden, soll mit dem neuen Online-Auftritt nun auch die internetaffine Bevölkerung angesprochen werden. "Die Aktualität ist heutzutage sehr wichtig", erklärt Steffen Maschke, Geschäftsführer der Werbeagentur kreativburschen, die zusammen mit dem Stadtverband das neue Layout eingerichtet hat. Um die Nachhaltigkeit der Seite zu gewährleisten, wolle man die Seite deshalb auch stets auf dem neuesten Stand halten und weiter pflegen.

Das bietet der neue Internetauftritt



So sieht das Ganze aus. Foto: Max Förster



Abrufbar unter www.cdu-stadtverband-wolfenbuettel.de erhalten Bürgerinnen und Bürger Informationen rund um den CDU-Stadtverband. "Wer sind die Ansprechpartner?", "Wie kann man der CDU beitreten und sich engagieren?", "Welche Veranstaltungen zur Kommunalwahl finden in der Nähe statt?" oder "Welche Kandidaten treten in den Stadtteilen an?" - All diese Fragen können mit Hilfe der neuen Homepage beantwortet werden. Über Neuigkeiten in der lokalen Politik, gibt zudem ein Newssystem Auskunft, das regelmäßig aktualisiert wird.


zur Startseite