Sie sind hier: Region >

Jugendzentrum Velpke: Gemeinderat berät über Raumnutzung



Helmstedt

Jugendzentrum Velpke: Gemeinderat berät über Raumnutzung

von Eva Sorembik


Rathaus Velpke. Symbolfoto: Christoph Böttcher
Rathaus Velpke. Symbolfoto: Christoph Böttcher Foto: Christoph Böttcher

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Velpke. Bis Ende vergangenen Jahres wurden einige Räume des Jugendzentrums vom DRK Ortsverein genutzt. Nachdem der Mietvertrag zum Jahresende vom DRK gekündigt wurde, soll der Gemeinderat nun über die künftige Nutzung der Räume entscheiden.



Die Nutzungsrichtlinien, die am kommenden Freitag dem Ausschuss für Sport, Jugend und Kultur zur Beratung vorliegen, sehen vielseitige Nutzung vor: Die Räume, die bislang vom DRK Ortsverein Velpke genutzt wurden, können künftig von den im Rat der Gemeinde Velpke vertretenen Fraktionen, dem Bürgermeister für Sprechstunden, der Seniorenbetreuung einschließlich Seniorenveranstaltungen, dem DRK für insgesamt vier Blutspendetermine im Jahr und dem Jugendzentrum genutzt werden. Die Nutzung soll für die aufgeführten Nutzer kostenfrei erfolgen.

Grundlage für die vorgeschlagenen Nutzungsrichtlinien seien Vorschläge des Leiters des Jugendzentrums sowie der SPD-Ratsfraktion gewesen, heißt es in der Verwaltungsvorlage. In Betrachtung dieser Vorschläge und der anlässlich einer Ortsbesichtigung durch die Verwaltung gewonnenen Eindrücke erscheinen die Richtlinien angebracht zu sein.


zum Newsfeed