Wolfsburg

Junge Union: Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr


Symbolbild: Marc Angerstein
Symbolbild: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

15.12.2017

Wolfsburg. Wie die Junge Union (JU) mitteilt, ließ sie die Wahlkämpfe bei der Weihnachtsfeier Revue passieren.


Am letzten Samstag fand die Weihnachtsfeier der Jungen Union Wolfsburg traditionell im Lupus (Kaufhof) statt. Neben zahlreichen Wolfsburger Mitgliedern waren auch der Landesvorsitzende der Jungen Union Braunschweig, Christoph Ponto, und Jan Braunsberger aus dem Landesvorstand Sachsen-Anhalt zu Gast.
„Ich bin stolz darauf, so viele engagierte Mitglieder in der JU zu haben.“, sagt Christoph-Michael Molnar, Vorsitzender der Jungen Union Wolfsburg.

Hinter Molnar und seinen Mitstreitern liegt ein ereignisreiches Jahr mit einem Bundestagswahlkampf und der vorgezogenen Landtagswahl. Die Nachwuchspolitiker haben viel Kraft investiert, neben Canvassing und Hausbesuchen wurde auch nachts plakatiert.

„Auch auf der Bezirksebene ist es uns gelungen, den Einfluss des Wolfsburger Kreisverbandes signifikant zu erhöhen.“, hebt der JU-Vorsitzende hervor.“ Wir sind personell gut aufgestellt, um auch in der CDU mehr Verantwortung zu übernehmen.“, so Molnar weiter.


zur Startseite