Sie sind hier: Region >

Karatas und Stolze: Zwei Neue im Rat der Stadt



Salzgitter

Karatas und Stolze: Zwei Neue im Rat der Stadt

von Nick Wenkel


Von links: Ratsvorsitzender Bernd Grabb, Phillip Stolze, Cemalettin Karatas und Oberbürgermeister Frank Klingebiel. Foto: Rudolf Karliczek
Von links: Ratsvorsitzender Bernd Grabb, Phillip Stolze, Cemalettin Karatas und Oberbürgermeister Frank Klingebiel. Foto: Rudolf Karliczek Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Salzgitter. In der heutigen Sitzung des Stadtrats wurden zwei neue Mitglieder in ihr Amt eingeführt. Cemalettin Karatas (SPD) und Phillip Stolze (CDU) ersetzen die auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen Bastian Brylla (SPD) und Dr. Michael Hoffmann (CDU).



Brylla hatte in einem Schreiben an die Verwaltung bereits am 12. Mai erklärt, dass er auf seinen Sitz im Rat verzichtet, Hoffmanns folgte am 15. Juli. Aufgrund der beiden Verzichte ergeben sich nun zahlreiche Änderungen, die heute in der heutigen Ratssitzung abgesegnet wurden. Cemalettin Karats wird künftig anstelle von Bastian Brylla im Ausschuss für Bildung und Kultur, im Rechnungsprüfungsausschuss sowieim Umwelt- und Klimaschutzausschuss tätig sein. Frank Miska übernimmt hier Bryllas Amt als stellvertretenden Vorsitzenden.

Phillip Stolze ersetzt Dr. Michael Hoffmann ebenfalls im Ausschuss für Bildung und Kultur, im Rechnungsprüfungsausschuss und im Umwelt- und Klimaschutzausschuss. Inge Pelzer übernimmt Hoffmanns Sitz im Stadtplanungs- und Bauausschuss, Thomas Huppertz denim Ältestenrat.


zur Startseite