Sie sind hier: Region >

Kindergarten Döhren freut sich über "Move it Box"



Goslar

Kindergarten Döhren freut sich über "Move it Box"

von Anke Donner


Peter Scheffel von der Verkehrswacht übergab eine "Move it Box" an den DRK-Kindergarten Döhren. Foto: Thorsten Kuszynski

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Döhren. Nach den Kindergärten in Immenrode und Clausthal eine so genannte "Move it Box" von der Verkehrswacht Goslar erhalten haben (regionalGoslar.de berichtete) kann nun auch im DRK-Kindergarten Döhren spielend leicht gelernt werden. 

Der erste Vorsitzende der Verkehrswacht Goslar, Peter Scheffel, überbrachte am Freitag die Box mit allerhand Spielzeug die den Kindern motorische Fähigkeiten vermitteln sollen, die sie sicherer durch den Straßenverkehr geleiten können. Die Mobilitätserziehung in den Kindergarten ist in dem frühen Kindesalter enorm wichtig, um die Wahrnehmungen zu schärfen und Reaktionen und Rhythmen zu stärken. Auch die farbliche Gestaltung der Utensilien kann den Kindern beim Erlernen der Farben im Straßenverkehr behilflich sein, alles in einem kindgerechten, spielerischen Rahmen. Die überwiegend über Spenden finanzierte Box leistet einen immens wichtigen Bestandteil in der Verkehrserziehung, die die Kinder bis zur Fahrradprüfung in den Grundschulen begleitet. Im Kindergarten war die Freude groß und sogleich probierte man die Geräte gemeinsam mit Peter Scheffel aus.

Die Verkehrswacht Goslar würde sich freuen, wenn Sie zusammen mit großzügigen Spendern eine flächendeckendere Ausstattung aller Kindergarten realisieren könnte. Ein von der Landesverkehrswacht Niedersachsen initiiertes Seminar für die Erzieherinnen begleitet dieses Programm regelmäßig. Im April 2016 wird dieses Seminar auch wieder in Goslar angeboten, nähere Informationen dazu sind bei der Verkehrswacht Goslar oder seinem Landesverband erhältlich.


zur Startseite