Braunschweig | Peine

Kinderhospiz Löwenherz freute sich über einen großen Scheck


Die Erlöse des Weihnachtsmarktes kamen dem Kinderhospiz Löwenherz in Braunschweig zu gute. Foto: St. Johannis
Die Erlöse des Weihnachtsmarktes kamen dem Kinderhospiz Löwenherz in Braunschweig zu gute. Foto: St. Johannis Foto: St-Johannis-Gemeinde

Artikel teilen per:

07.02.2017

Telgte. Organisatoren des Telgter Adventsmarktes rund um die Kirche spendeten 1100 Euro an das Kinderhospiz Löwenherz in Braunschweig.


Der erste Adventsmarkt rund um die St.-Johannis-Kirche war ein großer Erfolg. Das bunte Programm mit Vorführungen und Musik, viele kunsthandwerkliche Stände und kulinarische Leckereien lockten den ganzen Tag über viele Besucher an. Nun überreichten Organisatoren und Spender einen Scheck aus dem Erlös des Marktes an das Kinderhospiz Löwenherz am Standort Braunschweig. 1100 Euro stehen dort nun den Mitarbeitern für ihre Arbeit zur Verfügung.

Der Kinderhospiz-Stützpunkt Löwenherz in Braunschweig kümmert sich um Familien mit schwerstkranken Kindern, berät und unterstützt, nimmt sich Zeit für das kranke Kind, aber auch für seine Eltern und Geschwister. Alle ehrenamtlichen Mitarbeiter sind intensiv auf die Tätigkeit vorbereitet worden.

„Wir freuen uns sehr über die Spende und werden sie zu 100 Prozent für unsere Arbeit einsetzen“, bekräftigten Isa Groth und Marlis Goldscheidt vom Kinderhospiz Löwenherz bei der Scheckübergabe im Telgter Gemeindehaus.


zur Startseite