whatshotTopStory

Kita Wendhausen gewährte Blick hinter die Kulissen

von Eva Sorembik


Kara Lemke erläuterte den Besuchern die Neugestaltung der Kita-Räume. Foto: Eva Sorembik
Kara Lemke erläuterte den Besuchern die Neugestaltung der Kita-Räume. Foto: Eva Sorembik

Artikel teilen per:

25.06.2017

Wendhausen. Am heutigen Sonntag fand der bundesweite 22. Tag der Architektur statt. Für alle Architekturinteressierten bietet dieser Aktionstag die Chance, neue Architektur vor Ort zu erleben. Eines der teilnehmenden Projekte war die Kita Wendhausen.


Früher war das Gebäude in der Schulstraße 10 b eine Grundschule. Mit den Umbauarbeiten haben wir im Mai 2015 begonnen, berichtet Britta Kerstingjohänner (KPN Architekten). Das Architekturbüro aus Braunschweig war für die Umgestaltung der Innenräume und des Außengeländes zur neuen Kita "Mühlenknirpse" verantwortlich und präsentierte beim heutigen Tag der Architektur die Ergebnisse. In einer Führung durch die hellen Räumlichkeiten und das weitläufige Außengelände der Kita erläutertenKerstingjohänner und ihre Kolleginnen Kara Lemke und Annika Schetelig die Details des Umbaus.

Wichtig sei es gewesen, sich an die Gegebenheiten vor Ort anzupassen, so Lemke. Und so sind innen und außen Spiel- und Bewegungsräume entstanden, die sich an den Bedürfnisse der Kinder richten. Im Außenbereich sind naturnah gestaltete Bewegungsbereiche für Kita- und Krippenkinder entstanden, erläutert Schetelig beim Rundgang über das Gelände.

Ganz wichtig bei dem Umbau sei die Farb- und Lichtgestaltung der Innenräume gewesen, weißKerstingjohänner. Man habe sich auf drei Farben - grün, rot und gelb - konzentriert und sie den einzelnen Bereichen der Kita und der Krippe zugeordnet. "Die Kinder sollte von den Farben nicht erschlagen werden, dennoch wollten wir Frische, Fröhlichkeit und Verspieltheit in den Innenräumen widerspiegeln". Bei der Lichtgestaltung habe man die guten Voraussetzungen, die durch die großen Fenster gegeben waren, optimal genutzt und die Beleuchtung durch Farbplaner nur entsprechend angepasst.


zur Startseite