Sie sind hier: Region >

Kluschke wieder: Die Katze im Sack



Braunschweig | Goslar | Wolfenbüttel

Kluschke wieder: Die Katze im Sack

von Karl-Heinz Kluschke


Im Harz künftig wohl keine Seltenheit: "Die Katze im Sack". Foto: Karl-Heinz Kluschke
Im Harz künftig wohl keine Seltenheit: "Die Katze im Sack". Foto: Karl-Heinz Kluschke Foto: Karl-Heinz Kluschke

Artikel teilen per:




Heidekreis/ Goslar. Die heutige Reportage ist ganz schön tierisch, sie beschäftigt sich am Ort des Geschehens mit der Tötung des Problem-Wolfs "Kurti", endet aber im Harz.

Kurti, der schon fast babysittend eine Mutter mit Kinderwagen ein Stück ihres Weges begleitete, böse Hunde wegbiss und brav wachend neben einer Flüchtlingsunterkunft schlief, wurde nach behördlicher Anordnung getötet.


Grund genug für mich, sich an den Ort des Geschehens in den Heidekreis zu begeben. Was diese spannende Reportage mit einem getöteten Luchs und mit dem Kauf von "Katzen im Sack" zu tun hat, hören Sie hier:

[audio m4a="https://regionalheute.de/wp-content/uploads/2016/04/Neue-Aufnahme.m4a"][/audio]

Anmerkung der Redaktion:


Karl Heinz Kluschke ist hinlänglich als Tierfreund bekannt, aber er hat `nen Vogel! Die gesamte Redaktion distanziert sich von diesem Beitrag und von seiner Person.


zur Startseite