whatshotTopStory

Kollision nach missglücktem Abbiegeversuch: Drei Verletzte

Nachdem zwei Autos kollidiert waren, stieß einer der Fahrer gegen einen Baum.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

08.10.2020

Salzgitter. Am Mittwochabend um 21:30 Uhr wurden drei Personen bei einem Unfall auf der L 512 Ecke Konsul-Waßmuß-Straße in Salzgitter leicht verletzt. Sie wurden in Krankenhäüser gebracht. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf zirka 9.000 Euro, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



Zum Unfallhergang:

Ein 18-Jähriger aus Salzgitter wollte mit seinem BMW von der L 512, aus Groß Flöthe kommend, nach rechts auf die Konsul-Waßmuß-Straße abbiegen. Der Salzgitteraner geriet beim Abbiegevorgang ins Schleudern und stieß mit einem VW Golf eines 27-jährigen Salzgitteraners, der auf der Gegenfahrbahn fuhr, zusammen. Der Golf wurde anschließend gegen einen Straßenbaum geschleudert. Der
Golf-Fahrer, sein 32-jähriger Beifahrer sowie der 20-jährige Beifahrer des BMW-Fahrers wurden leicht verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.


zur Startseite