Sie sind hier: Region >

Konrad Gramatte ist neuer Bürgermeister von Dettum



Wolfenbüttel

Konrad Gramatte ist neuer Bürgermeister von Dettum


Der neue Rat der Gemeinde Dettum mit Bürgermeister Konrad Gramatte (4. v. l.)Foto: Richert
Der neue Rat der Gemeinde Dettum mit Bürgermeister Konrad Gramatte (4. v. l.)Foto: Richert

Artikel teilen per:

Dettum. Die Eröffnung der konstituierenden Sitzung und die Verpflichtung der neuen Ratsmitglieder per Handschlag, waren die letzten Amtshandlungen von Willi Dietzsch (SPD). Dietzsch war von 2003 bis 2016 Bürgermeister der Gemeinde Dettum.



Bei der Kommunalwahl 2016 hatte er nicht mehr kandidiert. Sein Nachfolger ist Konrad Gramatte (CDU). Er wurde vom Rat einstimmig gewählt. Dessen erste Aufgaben waren die Verabschiedung von Ratsmitgliedern und die seines Amtsvorgängers. Gramatte dankte Dietzsch für sein ehrenamtliches Engagement und die geleistete Arbeit zum Wohle der Gemeinde Dettum. In seiner Antrittsrede hob der neue Bürgermeister hervor, dass er sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit allen Ratsmitgliedern freue. Es gehöre zu den politischen Gepflogenheiten in Dettum, in der Sache hart zu kämpfen und sich dabei gleichzeitig, um einen überparteilichen Konsens zu bemühen, so Gramatte. Dies hatte auch Willi Dietzsch in seiner Abschiedsrede betont. Er unterstrich die kollegiale und freundschaftliche Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat. Er freue sich, so Gramatte weiter, dass es mit Ole Jahnke und Karl-Friedrich Schaper-Viedt zwei Einzelbewerber in den Rat schafft hätten. Mit 66 Prozent habe es in Dettum eine überdurchschnittlich hohe Wahlbeteiligung gegeben. Dafür dankte Gramatte allen Wählerinnen und Wählern. Der neue Rat hat zehn Mitglieder. Vier Sitze hat die CDU, drei die SPD. Irmela Wrede, einzige Frau im neuen Gemeinderat, ist die Stimme der Grünen. Zwei Sitze entfielen auf die Einzelbewerber. Die CDU hat eine Fraktion gebildet. Deren Sprecher ist Burkhardt Dorr. SPD und Grüne bilden eine Gruppe. Gruppensprecher ist Maic Ehlert. Auch die beiden Einzelbewerber bilden eine Gruppe. Sprecher ist Ole Jahnke. Maic Ehlert (SPD) und Karl-Friedrich Schaper-Viedt sind neue stellvertretende Bürgermeister. Sebastian Seebauer ist allgemeiner Verwaltungsvertreter. Der Niedersächsische Städte- und Gemeindebund ehrte Konrad Gramatte für 20 Jahre ehrenamtliche Arbeit im Gemeinderat. Die Dankurkunde überreichte Petra Eickmann-Riedel. mr


zur Startseite