Sie sind hier: Region >

Konzert für Vielfalt: "Unser Stadtteil ist bunt“



Braunschweig

Konzert für Vielfalt: "Unser Stadtteil ist bunt“


Foto: privat

Artikel teilen per:




Braunschweig. In der "Internationalen Woche gegen Rassismus“ will Heidberg am Samstag, 12. März, ab 18 Uhr in der St. Thomas-Gemeinde, Bautzenstraße 26, 38124 Braunschweig, musikalisch Flagge zeigen. Das bunte Programm spiegelt die große Vielfalt im Heidberg wider. Mit Künstlern aus verschiedenen Kulturen soll ein Beitrag für mehr Toleranz und gegen Rassismus geleistet werden.

Auftreten werden Tom Passoke (Gitarre) und Pauline Claußen (Gesang), Schüler der Musical-AG (Raabeschule), "FM JazzDuo", Felix Schleese - Piano, Marius Hein - Tenorsaxophon Stücke aus der großen Swing- und Jazz Ära, Jazzstandards, Bossa Nova und Latin, Philippinischer Chor – Gitarre und Gesang,  Slavomir Saranok (Klavier) und Christoph Rosenbaum (Tenor), Internationale Klassik. Der ist Eintritt frei – Spende für das Stadtteilprojekt erwünscht. Die Begrüßung übernimmt Kate Grigat, fachpolitische Sprecherin für Integration der SPD-Ratsfraktion.


zur Startseite