whatshotTopStory

Kradfahrer schwer verletzt


Auf der B27 bei Braunlage kam es amDonnerstagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Symbolfoto:  Thorsten Raedlein
Auf der B27 bei Braunlage kam es amDonnerstagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Symbolfoto: Thorsten Raedlein

Artikel teilen per:

11.08.2016




Braunlade. Wie die Polizei Goslar mitteilte, kam es am Donnerstagmittag auf der B27 bei Braunlage zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Laut Polizei befuhr gegen 12.50 Uhr ein 76-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Goslar in Braunlage die Elbingeröder Straße/B 27 in Richtung Elend. Kurz nach dem Orstausgang wollte der 76-Jährige nach links in die Große Wurmbergstraße abbiegen, wobei er einen entgegenkommenden 52-jährigen Kradfahrer aus dem Landkreis Wernigerode übersah, woraufhin es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der Kradfahrer kam nach dem Zusammenstoß mit dem Krad nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte auch noch gegen das dortige Ortseingangsschild. Danach kam der Kradfahrer schließlich rechts neben der Fahrbahn schwerverletzt zum Liegen. Nach Erstversorgung durch eine RTW Besatzung wurde der Kradfahrer per
Rettungshubschrauber ins Krankenhaus in Nordhausen geflogen. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von insgesamt 20.000  Euro.


zur Startseite