Salzgitter

Kreuzungscrash mit 5.000 Euro Schaden


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

15.04.2018

Salzgitter-Lebenstedt. An der Ecke Ludwig-Erhardt-Straße / Berliner Straße kam es nach Angaben der Polizei am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall. Dabei entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro.



Ein 27-jähriger Autofahrer beabsichtigte mit seinem Wagen von der Ludwig-Erhardt-Straße nach links in die Berliner Straße abzubiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden, vorfahrtberechtigten Wagen eines 71-jährigen Fahrzeugführers. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von etwa 5000 Euro


zur Startseite