Sie sind hier: Region >

Küchenbrand: Bewohner erlitten Rauchvergiftung



Braunschweig

Küchenbrand: Bewohner erlitten Rauchvergiftung


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:




Braunschweig. Gegen Mittag des 30. April kam es in im Ziegelkamp zu einem Brand, der nach Angaben der Polizei aber keine größeren Ausmasse annahm. Demnach hatte es im Bereich eines Küchenherdes zu brennen begonnen.

Dank aufmerksamer Nachbarn konnte die Feuerwehr frühzeitig informiert und die Bewohner mit Rauchgasintoxikation ins Freie begleitet werden. Nach einem sich anschließenden, kurzzeitigen Krankenhausaufenthalt wurden die Patienten wieder entlassen.


zur Startseite