Sie sind hier: Region >

Küchenbrand - Hund und Meerschweine gerettet



Salzgitter

Küchenbrand - Hund und Meerschweine gerettet

von Alexander Dontscheff


Die Berufsfeuerwehr Salzgitter war im Einsatz. Fotos: Eva Sorembik
Die Berufsfeuerwehr Salzgitter war im Einsatz. Fotos: Eva Sorembik Foto: Eva Sorembik

Artikel teilen per:

Salzgitter-Lebenstedt. Am heutigen Montagmittag kam es in der Geschwister-Scholl Straße 27 zu einem Küchenbrand im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses. Wie die Feuerwehr mitteilt wurden ein Hund und fünf Meerschweinchen aus der Wohnung in Sicherheit gebracht. Menschen wurden nicht verletzt.



Laut Einsatzleiter Guntram Vollmer von der Berufsfeuerwehr Salzgitter wurde das Feuer mittels eines Strahlrohres gelöscht, das über tragbare Leitern in die Wohnung geschafft wurde. Danachwurden Belüftungsmaßnahmen durchgeführt. Den Tieren ginge es gut, sie sind mittlerweile wieder bei ihrer Besitzerin.

Die Ursache des Feuers ist noch nicht bekannt.

[image=5e1772a3785549ede64dfae6]


zur Startseite